Kathi

ist seit 2004 am Hof und seit 2017 sind wir verheiratet. Zusammen haben wir den kleinen Jakob, der 2016 auf die Welt kam.

Wir sind als Team unschlagbar. Beide sehr pragmatisch und lösungsorientiert. Excel-Tabellen sind unsere besten Freunde und deshalb funktioniert das Ganze auch.

Kathi ist für die reiterliche Ausbidlung der Lehrlinge zuständig und macht nebenbei noch die Dienstpläne und unsere Zeiterfassung, denn unsere Festangestellten dürfen ihre Arbeitszeit jeden Tag mittels Fingerabdruck erfassen lassen. So ist gewährleistet, dass die gesetzlich vorgeschriebene Zeit auch wirklich gearbeitet wird und nicht mehr, wie es in der Landwirtschaft oft üblich ist. Die Auswertungen übernimmt Kathi :)

Außerdem ist sie Abteilungsleiterin für den Bereich der Pensionspferde.

Ein wichtiger Arbeitsbereich, der eine sachkundige Führung braucht und auch ein gehöriges Gefühl von Einfühlungsvermögen für deren Besitzer abverlangt.

Die Planung der Ausbildung unserer Jungpferde fällt auch in ihren Aufgabenbereich. Sie entscheidet, welches Pony wann von wem eingeritten oder eingefahren wird und verfolgt mit Argusaugen dessen Ausbildungfortschritte. Hier steht sie mit Rat und Tat, basierend auf ihrer Erfahrung den Bereitern immer zur Seite.