Geschäftsbedingungen

Teilnahme und Anmeldung

Kursbelegung ist nur bei schriftlicher Anmeldung vor Anmeldeschluss möglich. Eine telefonische Absprache ersetzt keine schriftliche Anmeldung. 

Bezahlung:

Sie können bei uns bar oder aber mit EC-Karte bezahlen, gerne vorab (gegen Erhalt eines Gutscheines) oder aber spätestens am ersten Kurstag.

Anmeldebestätigung:

Eine Bestätigung der Kursanmeldung erfolgt per E-Mail oder aber persönlich. 

Rücktritt:

Bei Rücktritt eines angemeldeten Teilnehmers ohne rechtzeitige Abmeldung (schriftlich ab 7. Tag vor Lehrgangsbeginn) erfolgt keine Kostenrückerstattung. Nichtteilnahme gilt nicht als Abmeldung und zieht ebenfalls die Einforderung der gesamten Lehrgangsgebühren nach sich. Es werden nur schriftliche Absagen entgegengenommen.

Bei Erkrankungen während des Kurses erfolgen keinen Erstattungen.

Erstattungen, die aus Kulanz dennoch gewährt werden, erfolgen immer in Form eines Gutscheins, der nicht ausbezahlt werden kann.

Dasselbe gilt auch für die Teilnahme an Ausritten

Unterbelegung:

Bei Unterbelegung eines Kurses behält sich die Reitschule MATTHOF Event GbR vor, die Gebühren anteilig zu erhöhen, den Kurs zu kürzen, zu verlegen bzw. zu streichen. 

Haftung:

Bei Unfällen, Schäden und Verlusten können keine Haftungsansprüche gegenüber der Reitschule MATTHOF Event GbR geltend gemacht werden. Es ist in allen Lehrgängen/ Kursen mit vorschriftsmäßiger und vollständiger Reitkleidung und Reitkappe zu reiten und zu arbeiten. Bei Reitern unter 18 Jahren besteht Sicherheitswestenpflicht.

Eine Unfallversicherung wird generell empfohlen.

Es ist der Reit- und Stallordnung folge zu leisten.

Für liegengebliebene Kleidungsstücke, Helme und andere Dinge wird keine Haftung übernommen.