Penny ist ein gutes treues Schulpferd, das wir erst mit der Zeit haben schätzen gelernt!

Als sie 2003 zu uns kam, waren wir anfangs mit ihr auf Kriegsfuß gestanden. Als "bereits eingeritten" wurde  sie uns angeboten. Die Wirklichkeit zeigte uns aber, dass hier mal wieder mit der Brechstange eingeritten wurde und dem Pony keine Zeit gegeben wurde, zu verstehen, was es eigentlich mache soll. Die Zeit, die wir brauchen, um so einen Frevel wieder gut zu machen ist immens.

Mittlerweile und viele Jahre später ist sie eines der meist gewollten Ponys.

Ihr ideales Stockmaß deckt sowohl die Größe älterer Kinder als auch die zierlicher Erwachsenen vollkommen ab. Jedoch darf man immer noch nicht eine Jacke auf ihrem Rücken ausziehen, das kann sie gar nicht vertragen. Was da vorgefallen ist, wissen wir nicht aber dieses Relikt wird ihr wohl bleiben.