Othello hat uns anfangs etwas Kopfzerbrechen gemacht, war er doch etwas "beratungsresistent".

Ein echter Panzer, der alles niedertrampelte, was ihm im Weg stand. Mit Bodenarbeit und einigen konsequenten Lerneinheiten, hat er schnell begriffen, dass man nicht einfach wieder zurück in den Stall gehen kann, wenn man darauf Lust hat oder dass Beißen kein Mittel der Wahl ist, etwas zu bekommen.

Othello ist im Grunde genommen ein unglaublich intelligentes Pony, das irgendwann mal gelernt hat, mit solchen Eigenschaften durchaus ans Ziel zu gelangen. Da er 2010 erst geboren ist, war er sehr lernfähig und mittlerweile merkt man nicht mehr, was er alles in seinem hübschen Köpfchen so ausbrüten könnte. Er wird beritten und geht bereits beim Ponyführen mit. Sicherlich wird er 2015 auch im Reitbetrieb eingesetzt werden können.