Reijk

Reijk kam am 01.01.2009 zu uns aus Hessen. Obwohl er einen holländischen Namen hat, ist er in Hessen geboren. Mir fallen an ihm immer wieder seine markante Nasenlinie auf und seine prägnanten hellen Augen.

Nachdem wir ihn fast 9 Monate angeritten und beritten haben, geht er nun seit September 2009 im Gruppenunterricht. Er hat ein sehr liebes Wesen und nimmt nichts krumm. Wir wollten Reijk eigentlich verkaufen, aber mittlerweile ist er bei uns unentbehrlich. Durch sein kräftiges Fundament und sein etwas bäriges Wesen ist er bei den erwachsenen Reitschülern ein beliebtes Schulpferd und deckt auch größere und schwerere Reiter gut ab. Der Reitunterricht hat ihm die notwendige Routine verliehen und auch sein Selbstbewusstsein wurde damit gestärkt.

Vor der Kutsche ist er eine Garantie und mit ihm werden die jungen Fjordis eingefahren. Er geht absolut sicher im Ein- und Zweispänner und soll auch im Vierspänner eingesetzt werden.

2012 lief er das erste Mal im DRA, auch im Springen und hat damit bewiesen, dass er vielleicht etwas länger gebraucht hat als manch anderes Pony bei uns, aber ebenso sein Ziel erreicht hat.