Maria

"Schon seit sie denken kann begeistert sich Maria für Pferde. Im zarten Alter von 3 Jahren saß sie zum ersten Mal auf dem Rücken eines Ponys und war von da an vollends vom Pferdevirus befallen. Mit 9 Jahren begann sie schließlich Reitunterricht zu nehmen und verbrachte jede freie Minute bei den Pferden. Allen Reitweisen gegenüber aufgeschlossen hat sie vor 5 Jahren begonnen, sich zusätzlich in der Westernreitweise ausbilden zu lassen.
Schon immer haben es ihr besonders die frechen Ponys angetan und so war es nur eine Frage der Zeit, bis sie im Mai 2014 den Weg zu uns auf den Matthof fand.

Hier ist sie Springerin im Longenunterricht für Anfänger und Wiedereinsteiger und übernimmt gerne am Wochenende Vertretungen. Ihr ist es besonders wichtig, den Kindern Respekt und Verständnis für den Partner Pferd zu vermitteln. In ihrer Aufgabe, den Kindern die Grundlagen des Reitens näher zu bringen, legt sie viel Wert auf eine sorgfältige Grundausbildung mit Spaß am Reiten. Als gelernte Fremdsprachenkorrespondentin erteilt Sie auch gerne unseren englischsprachigen Reitanfängern Unterricht.

Angetan von ihrer freulichen Art, mit Kindern umzugehen, konnten wir sie 2016 für das Kindergeburtstags-Team gewinnen.